Was bietet die CWG

  • Wir verstehen uns als eine vernünftige Alternative für alle Bürger.
  • Unsere Unabhängigkeit von Parteien, Macht und Eigennutz lässt deutlich werden, dass wir nur den Interessen der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger verpflichtet sind.
  • Das Klima im politischen Umgang miteinander muss versachlicht und wieder menschlicher werden. Hierzu reichen wir allen, die guten Willens sind, unsere Hand.
  • Wir bieten jedem die Chance seine Ideen zur Verbesserung der gemeinsamen Zukunft von Heideck bei uns einzubringen und dafür aktiv bei uns mitzuarbeiten, auch wenn sie / er selbst nicht in die CWG eintreten möchte.
  • Heideck muss seine Potenziale einfach besser im Wettbewerb mit den Nachbargemeinden ins Spiel bringen. Der Niedergang der städtischen Entwicklung muss gestoppt, positiv beeinflusst und umgekehrt werden. Wir müssen uns auf die erfolgreiche Zeit Heidecks besinnen und die traditionellen Werte wieder in Erinnerung bringen. Die Weichenstellungen müssen jetzt erfolgen und dulden keinen weiteren Aufschub!
  • Deshalb sehen wir es als Aufgabe an, nicht nur mit einem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, sondern auch mit einer Liste für den Stadtrat aktiv am kommunalpolitischen Geschehen in Heideck mitzuarbeiten.
  • Die unbefriedigenden statistischen Kenngrößen für Heideck lassen deutlich werden, dass diese Herausforderung nur von einem Bürgermeister mit dem entsprechenden Fachwissen bewältigt werden kann.
  • Auch die Mitglieder der CWG, die als Stadtratskandidaten antreten werden, wollen die Rahmenbedingungen für Heideck deutlich verbessern. Unsere Mitglieder bilden einen Querschnitt der gesamten Heidecker Bürgerschaft. So ist gewährleistet, dass der gesunde Menschenverstand und nicht der persönliche Eigennutz bei Entscheidungen in den Mittelpunkt gerückt wird.